Landesarbeitsgemeinschaft
politisch-kulturelle Bildung
Sachsen e.V.
Menü
Aktuelles Angebot –

Online: Lesung mit dem Schreibkollektiv Postmigrantische Störung

Wir freuen uns, euch zum Jahresausklang zu einer Lesung mit dem Schreibkollektiv Postmigrantische Störung einzuladen!

Freitag - 3.12.2021 - 19 Uhr statt.

Wir bedanken uns herzlich beim Afropa e.V. für die Zusammenarbeit!

PMS (Postmigrantische Störung) ist ein schreibendes, lesendes, performendes, aufregendes, beruhigendes, mitfühlendes, störendes Autor*innenkollektiv. PMS erzählen von Alltagserfahrungen, Beobachtungen aus minoritären Perspektiven genauso wie essayistische Auseinandersetzungen mit einer Mehrheitsgesellschaft. PMS schreibt und liest gemeinsam seit 2018.

Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Solltet ihr doch nicht teilnehmen können, gebt uns bitte kurz Bescheid. Danke!

1.png

Anmeldung an

Bitte meldet euch an, wenn ihr teilnehmen möchtet. Wir senden euch dann den Link (zoom) zur Veranstaltung:
anmeldung@pokubi-sachsen.de

Ein Angebot aus dem Themenbereich

Aus- und Fortbildungen

Ein Angebot des Projekts

Intersektionaler Ansatz zur Aus- & Fortbildung