Landesarbeitsgemeinschaft
politisch-kulturelle Bildung
Sachsen e.V.
Menü
Neuigkeit vom 2. Mai 2022

Babbeln on Tour (Podcast), Folge 8 zum Engagement lokaler Akteur*innen im Landkreis Bautzen online

In dieser Podcastreihe werden lokale Akteur*innen aus dem Landkreis Bautzen portraitiert. Das Engagement und die Ideen einer einzelnen Person, sich lokaler Themen anzunehmen, werden von und mit Ciboulette und Hamida Taamiri vorgestellt. Zwei Frauen, die sich auf die Suche begeben, wo und wie „nachhaltige Entwicklung“ im Landkreis Bautzen zu finden ist.

Ehrenamtliches Engagement trifft auf Nachhaltigkeit. Ciboulette und Hamida Taamiri gehen in Folge 8 der Frage nach, was Ehrenamt in einem interkulturellen Verein in Bischofswerda eigentlich bedeutet.

„Für unsere Ideen reicht die Stadt Bischofswerda schon nicht mehr aus“. 2016 gründete Angelina Burdyk mit anderen Frauen, die zumeist „Russlanddeutsche“ waren, den Verein „Mosaika e.V.“. Schnell zeigte sich, der Bedarf an einem Begegnungsort in Bischofswerda-Süd ist groß und so wuchs der Verein und ist mittlerweile, vor allem im Bereich der künstlerischen Früherziehung für Kinder, nicht mehr wegzudenken. Wie es ist, solch einen interkulturellen Verein zu leiten und was Frau sich noch zu erträumen wagt, das erfahren Ciboulette und Hamida Taamiri in der letzten Folge dieser Staffel.

Diese und alle vorherigen Folgen sind hier zu hören unter: https://www.babbeln-on-tour.de/

Babbeln on Tour ist ein Teilprojekt des Projektes zur Stärkung migrantischer Selbstorganisation und Empowerment-Strukturen im Landkreis Bautzen.