Landesarbeitsgemeinschaft
politisch-kulturelle Bildung
Sachsen e.V.
Menü
Aktuelles Angebot – Ausbildung

Mehr als eine Demokratie

Trainer:innenausbildung 2020

Die Trainer:innenausbildung zur Methode des Adam-Instituts besteht aus 16 Tagen und beinhaltet die  Praxisreflexion von eigenständig durchgeführten Übungen außerhalb der Ausbildungszeit. Die Bedingung zur Teilnahme ist die Teilnahme an einem 5-6 tägigen Betzavta/Mehr als eine Demokratie-Basiskurs. Insbesondere PoC – positionierten Trainer:innen aus Sachsen und Umgebung können wir anschließend die Duchführung auf Honorarbasis von Mehr-als eine Demokratie-Trainings über unseren Verein anbieten.

Inhalte

  • Intensive Beschäftigung mit den sieben Demokratieformen aus dem Handbuch „Mehr als eine Demokratie”

  • Auseinandersetzung mit Diskriminierungs- und Machtstrukturen

  • Beleuchten von Gruppenprozesse unter Berücksichtigung von gesellschaftlichen Positionierungen

  • Rolle der Moderation und Haltung als Betzavta-Trainer*in

  • Konflikte und Dilemmata als grundlegende Bestandteile von Betzavta-Übungen

  • Selbständige Anleitung einer Betzavta-Übung innerhalb des Seminars mit ausführlichem Feedback

  • Selbstorganisierte Durchführung mindestens einer Übung außerhalb des Seminarkontextes mit intensiver Selbstreflexion und Feedback

  • Entwurf von Seminarplänen und Auftragsklärungen für zukünftige Einsätze

  • Gemeinsame Praxisreflexion / kollegiale Beratung

Unterkunft

Die Unterkunft erfolgt i.d.R. in Zweibettzimmern, vegetarische Verpflegung obligatorisch, vegan möglich

Veranstaltungsort
Sefano, Seminarfabrik Nossen und Appenhof, in Rothschönberg.
Die Orte sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Zusätzlich wird die Bildung von Fahrgemeinschaften angeregt.

Termine / Orte

02.-04. September 2020 Rothschönberg, Trainer:innen: Dorothea Schütze (Berlin), Kerstin Knye (Dresden)

27.-30. Oktober 2020 Rothschönberg, Trainer:innen: Jenny Wilke (Leipzig), Kerstin Knye (Dresden)

23.-27. November 2020 Nossen, Trainer:innen: Dorothea Schütze (Berlin), Kerstin Knye (Dresden)

27.-30. Januar 2021

------------

Gefördert von:

Die Arbeit der Landesarbeitsgemeinschaft politisch-kulturelle Bildung Sachsen e.V. wird gefördert durch das Programm “Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz”

Dauer

6 Tage

Anmeldung

eine Anmeldung ist nicht mehr möglich

Kosten

400 EUR // Nichtverdienende
800 EUR // Verdienende

Kontakt

kerstin.knye@pokubi-sachsen.de

Ein Angebot aus dem Themenbereich

Aus- und Fortbildungen

Ein Angebot des Projekts

Aus- und Fortbildungen für Multiplikator:innen und Fachkräfte